Beim Rasieren geschnitten – Nützliche Tipps

April 17, 2017

Ein unachtsamer Moment im Badezimmer und schon ist es passiert: Du hast dich beim Rasieren geschnitten. Die Blutung hört nicht auf, und das Fiasko im Badezimmer erinnert an «Kill Bill». Das muss nicht sein: Mit diesen Kniffs tappst du nicht mehr in die Falle. Alles schön der Reihe nach. Wie kannst du verhindern, dich beim Rasieren zu verletzen?

Die richtige Vorbereitung deiner Rasur ist die halbe Miete

Stelle sicher, dass du eine scharfe Rasierklinge verwendest. Eigentlich selbstverständlich. Oft benutzen jedoch viele ihre Rasierklingen auch dann noch, wenn sie längst stumpf sind. Mit der Zeit fängt die Kombination von Wasser und Druck an, die fein geschliffenen Kanten deiner Rasierklinge zu korrodieren, was zu Stumpfheit und Unebenheiten führt. Die scharfen Kanten und Kerben agieren wie ein gezahntes Messer auf deiner Gesichtshaut, anstatt den Druck gleichmässig zu verteilen. Das führt oft auch zu Hautirritationen und Rasurbrand.

Wasche dein Gesicht vor dem Rasieren immer mit warmem Wasser, oder verbinde deine Rasur mit einer Morgendusche. Das warme Wasser weicht die Barthaare auf und öffnet die Poren. Last but not least: Einen guten Rasierschaum sorgt dafür, dass die Rasierklingen geschmeidig über deine Haut gleiten und die Haut nicht austrocknet.

Feile an deiner Rasurtechnik

Auf die Technik kommt es an! Führe die Rasierklinge in kurzen Zügen über deine Haut. Übe nicht zuviel Druck aus und lass die scharfe Klingen für dich arbeiten. Achte auch darauf, dass deine Rasierklinge während deiner Rasur jederzeit befeuchtet ist und wasche den Rasierer oft ab. Spanne deine Gesichtshaut leicht an, aber nicht zu fest. Mehr über die Rasurtechnik erfährst du in «Perfekt rasiert in 10 Minuten».

Trotzdem geschnitten – So stillst du die Blutung

Weshalb blutest du stark, wenn du dich beim Rasieren geschnitten hast? Unter deiner Haut befinden sich eine grosse Anzahl Blutgefässe. Je nach Schnitttiefe erreichst du viele davon. Es dauert eine Weile, bis sich die kleinsten Zellen deines Blutes, die Blutplättchen, an das umliegende Gewebe angeheftet haben und die Verletzung verschlossen wird.

Jetzt bloss nicht unbedacht zum Toilettenpapier greifen. Aus zwei Gründen: 1. Toilettenpapier stoppt die Blutung nicht. 2. Toilettenpapier-Fetzen im Gesicht sehen ungelenk aus. Es gibt bessere Hilfsmittel.

Nachdem du dein Gesicht mit sauberem, kaltem Wasser abgewaschen hast, schafft der altbewährte Alaunstift Abhilfe. Alaun hat eine stark adstringierende Wirkung und zieht somit das Gewebe zusammen, damit die Blutplättchen die Wunde schneller schliessen können. Einen Alaunstift erhältst du in jeder Apotheke. Wer keinen Alaunstift griffbereit hat, kann auch zum Plan B greifen: Lippenfettstift oder Aftershave benutzen und auf die Zähne beissen.






Vollständigen Artikel anzeigen

Mit Rasierschaum den Grill putzen
Mit Rasierschaum den Grill putzen

Juni 21, 2019

Die Grill-Saison ist da! Richtig cool. Weniger cool ist es, den Grill zu putzen. Weil wir zum Rasieren jetzt unsere Shaving Cream verwenden, wussten wir nicht so recht wohin mit dem Rasierschaum. Wieso nicht auf den Grill damit?

Vollständigen Artikel anzeigen →

Neu: Shaving Cream kann auch Aftershave
Neu: Shaving Cream kann auch Aftershave

April 29, 2019

Unser Alltagshelfer für das männliche Morgenritual soll ähnlich ticken wie unser Rasierklingen-Abo: Die Qualität des Alltäglichen auf einfache Art verbessern. 

Vollständigen Artikel anzeigen →

Shavejack an der criterion!
Shavejack an der criterion!

März 21, 2019

Nuss oder Birne? Oder lieber Apfel? Zusammen mit Drechsler Thomas Meier von der Drechslerei Meier tüftelt Shavejack an einem hochwertigen Rasiergriff aus Schweizer Holz. Das Interview im criterion Journal

Vollständigen Artikel anzeigen →