Shavejack erhält Verstärkung

Oktober 06, 2021

Hi, ich bin Julian! Seit Mitte September bin ich bei Shavejack und kümmere mich vor allem um Social Media, Kundenkontakt und auch um einige neue digitale Projekte, von welchen ihr bald mehr hören werdet. Wenn ihr Shavejack im grossen weiten Web seht, ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass ich dahinter stecke.

Doch wie bin ich bei Shavejack gelandet? Mein Werdegang fing 2015 an, als ich die Lehre zum Mediamatiker antritt. Diese Berufslehre gibt es schon seit 1997, als im Tessin damit gestartet wurde. Seither hat der Beruf immer mehr Aufmerksamkeit erlangt. Wenn ich gefragt werde, was ein Mediamatiker ausmacht, ist meine Antwort, dass ein Mediamatiker Design, Informatik und Betriebswirtschaft kombiniert. Ein sehr breites Berufsbild also.

Vielseitig wie ein Schweizer Sackmesser
So durfte ich in der Berufsschule von Rechnungswesen über Wirtschaft, Design  und Multimediatechnik bis hin zu Informatik vieles lernen, was mir nun nützlich ist. Natürlich kann ich zum Beispiel nicht so gut coden wie ein gelernter Informatiker, aber ich kann es gut genug, um als Allrounder alles miteinander zu verbinden und um die unterschiedlichen Herausforderungen bei einem Projekt zu verstehen. Um eine Metapher zu nutzen: Ein Schweizer Sackmesser kann nicht so gut Fleisch schneiden, wie ein Fleischmesser, aber es funktioniert trotzdem super und ist das kompakteste Outdoor-Küchengerät für alle Fälle. 😉 

Bereits zu Beginn meiner Lehre fand ich heraus, dass meine Leidenschaft im Marketing und der Gestaltung liegt. So durfte ich nach dem Abschluss meiner Lehre 2019 noch einige Zeit als Grafikdesigner arbeiten, bis ich dann ins Militär einrücken musste. Doch auch das ging vorbei, und es wurde Zeit, zurück in die Arbeitswelt zu gehen.

Vom Tellerwäscher zum Start-Up

Damit ich mehr Zeit habe, den Job zu finden, welcher mir tagtäglich Freude macht, arbeitete ich temporär in einem Restaurant. Die Stelle von Shavejack habe ich übers Internet gefunden und machte mich sofort an die Bewerbung. Genau eine solche Arbeitsstelle hatte ich mir vorgestellt. Um Shavejack noch ein wenig mehr zu überzeugen, bestellte ich mir kurzerhand ein Rasier-Set um Produktfotos davon zu schiessen. So kam es vom einen Gespräch, dann zum gemeinsamen Probetag, wo ich die coolen Leute, welche hinter Shavejack stecken, näher kennenlernen konnte. Der Tag war für beide ein Erfolg und nun bin seit 3 Wochen hier. Besser könnte es nicht gehen, ich freue mich tagtäglich auf die Arbeit und hoffe, wieder einen Kommentar oder ein Review von unseren tollen Kunden erhalten zu haben. 

Ich freue mich, dabei zu sein und bis dann in der Kommentarspalte! 😄






Vollständigen Artikel anzeigen

4 Mythen aus der Welt des Rasierens
4 Mythen aus der Welt des Rasierens

Oktober 13, 2021

Bei ziemlich jedem Thema gibt es weitverbreitete Theorien, Gerüchte und Mythen, welche sich oft nicht bewahrheiten. Wir klären hier die 4, wohl am weitest verbreiteten, für euch auf. 

Vollständigen Artikel anzeigen →

Löscht Rasurbrand
Löscht Rasurbrand

Oktober 01, 2021

Die Wirkstoffe unserer Shaving Cream sind so gewählt, dass sie die Haut in ihren natürlichen Eigenschaften unterstützen und nach der Rasur beruhigen. Dass unsere Shaving Cream auch gegen Rasurbrand wirkt, haben wir eher per Zufall herausgefunden.

Vollständigen Artikel anzeigen →

Shavejack neu bei Farmy
Shavejack neu bei Farmy

August 23, 2021

Unser Rasiergriff aus Schweizer Holz ist neu auch beim Schweizer Online-Markt farmy.ch erhältlich. Farmy liefert regionale und verantwortungsvoll hergestellte Produkte direkt vom Hersteller nach Hause. Je nach Wohnort ist sogar eine kostenlose Lieferung mit dem Farmy eMobil möglich. 

Vollständigen Artikel anzeigen →