Sportlicher Gentleman im Herbsthoch

Oktober 27, 2017

Der Herbst ist aus den Startlöchern und mit ihm die neue Mode-Saison. Wir zeigen dir, welche Teile jetzt in deinen Kleiderschrank gehören.

Die Mode entwickelt sich weiter sportlich. Du kannst deine hundertsten Sneakers also problemlos kaufen. Ob zum Office-Look oder zu deinen Lieblingsjeans – die Turnschuhe bleiben wichtig. Die Sportlichkeit zeigt sich bei Jacken. Entweder mit Einflüssen aus dem technischen Bereich oder inspiriert durch Jagd- und Sportbekleidung.

Damit wir uns nicht falsch verstehen: Du solltest nicht vor die Türe, als ob du gleich ins Fitness Studio gehst. Wir sprechen hier von sportlichen Einflüssen, die von einem Gentleman-Style begleitet werden. Noch besser: Deine Sporttasche ist aus feinem Leder. Und damit sind wir auch schon bei der Erfolgsformel der diesjährigen Herbstmode: Die Kombination von «Activewear» mit Klassikern. Im Klartext: Deine Smartwatch zum Merinowolle-Rollkragen-Pullover, die Sneakers zum Nadelstreifen Anzug und eine Harris Tweed Mütze zum Sweatshirt.

Das sollte auf deine Herbst-Shopping-Liste

Nicht ohne Windbreaker! Der 90-er Jahre Trend schenkt uns die willkommene Überschneidung von Funktion und Mode. High Fashion Brands wie Lanvin und Outdoor Spezialisten wie Napapijri sind sich einig: Ein Must-Have.

Windbreaker Napapijri
Verbindet Retro mit Style und Funktionalität. Das ikonische Model Rainforest von Napapijri.

Mut zur Mütze: Der Mützen-Trend für den Winter 17/18 kommt aus der Unterschicht der 20er: Die Baker Boy Caps unterstützen diese Saison die Evergreens Beanies und Caps. David Beckham, Friedensreich Hundertwasser oder Brian Johnson (AC/DC) waren schon lange Anhänger der Ballonmütze.

Ballonmütze
Ein Klassiker fürs Leben: Der Hut-Spezialist Stetson fertigt diese Mütze aus echtem schottischem Harris-Tweed.

Rasieren ist angesagt. Das Wall Street Journal fragt: Is the Beard Trend Over? So sehen es tatsächlich viele Style-Experten aus der Trendsetter Metropole New York City. Natürlich wird der Bart nicht von heute auf morgen verschwinden. Doch die Tage scheinen gezählt, an welchen 80 Prozent der Jungs mit Vollbart am Bar-Tresen stehen. Wenn du noch zuviel für gute Rasierklingen bezahlst: Shavejack bietet dir eine gute Alternative.

American Sportswear ist zurück: Tommy Hilfiger, Calvin Klein mit Raf Simons aber auch Coach gehörten mit ihren Kollektionen zu den Gewinnern der New York Fashion Week. Deren Gemeinsamkeit? Eine grosse Portion Americana!


Hilfiger Shirt Trend 2017
Langarm Poloshirt in Blockfarben. New England lässt grüssen.

Der Sneaker-Trend geht in die nächste Runde. Der Adidas Ultra Boost All Terrain kommt diesen Herbst auf den Markt. Die bequeme und bewährte Boost-Reihe, wird ergänzt durch Modelle die jedem Wetter trotzen. Der hohe Schafft bietet zusätzlichen Komfort und Schutz vor garstigem Wetter.

adidas Ultraboost
Adidas UltraBOOST ATR. Weniger Energieverbrauch dank neuster Technologie. Teste das Versprechen selber!


    






Vollständigen Artikel anzeigen

Making-of – Kurzfilm by Shavejack
Making-of – Kurzfilm by Shavejack

Mai 13, 2020

Wieso sind Rasierklingen dermassen überteuert und wieso sind alle Rasiergriffe praktisch identisch? Das verstehen wir bis heute nicht. Wir, Thomas & Martina, wollten dies ändern. Doch wie?

Vollständigen Artikel anzeigen →

Gewinne eine Männerkiste!
Gewinne eine Männerkiste!

April 23, 2020

Uff! Die sechste #stayhome Woche fast geschafft! Gut gemacht! Zusammen mit @farmy_ch haben wir lokale Produkte in eine Holzkiste gepackt, um deinen Alltag zu erfrischen.Obendrauf gibt es noch einen CHF 100.– Gutschein von Farmy. Nur, wie kommst du jetzt an diese Männerkiste? 

Vollständigen Artikel anzeigen →

Auch zu Zeiten von Corona: Wir liefern euch pünktlich Rasierklingen direkt in den Briefkasten
Auch zu Zeiten von Corona: Wir liefern euch pünktlich Rasierklingen direkt in den Briefkasten

März 26, 2020

Die Welt steht still und Corona stellt alles auf den Kopf. Ganz ehrlich: Wir haben damit nicht gerechnet. Zwar sind wir uns gewohnt, digital zu arbeiten. Darauf basiert unter anderem unser Geschäft. Aber eben nicht nur. Am Ende jedes Channels sitzen Menschen. Und diejenigen sind es, die ein Unternehmen besonders machen.

Vollständigen Artikel anzeigen →